Wallfahrt nach Mariazell

An die 80 Friesgassler und Friesgasslerinnen machten sich im September auf den Weg nach Mariazell, um - wie Pilgerinnen und Pilger in vielen Jahrhunderten zuvor - die Magna Mater Austriae zu besuchen.  Herrliches Wetter, grandiose Landschaftseindrücke und tolle Gemeinschafteerlebnisse begleiteten diese Wallfahrt,  die im Rhythmus von drei Jahren stattfindet. Und trotz so einiger  schwerer Anstiege am Kieneck und am Gscheid schafften es selbst unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler der zweiten und dritten Klasse von der Mittelschule und vom Gymnasium mit Bravour. Da bleibt nur noch zu sagen: „Vergelt´s Gott!“