Absolvent*innenverein

Gründungsgeschichte

Tausende junger Mädchen, später auch Burschen, wurden seit 1945 an unseren Schulen unterrichtet und auf das Leben vorbereitet. Damit auch nach der Schulzeit eine gute Vernetzung untereinander und eine Verbindung zum Schulstandort gewährleistet ist, hatte Frau Mag. Körner die Idee, einen Absolventenverein zu gründen. Am 20. Jänner 2000 fand die Gründungsversammlung des Absolvent*innen-Vereins der AHS statt.

Unsere Ziele

Wir wollen...

  • ... das Gefühl der Zusammengehörigkeit zwischen den ehemaligen       SchülerInnen und der Schule pflegen
  • ... ehemaligen SchülerInnen bei ihrer Studien- bzw. Berufslaufbahn behilflich sein
  • ... den Schulerhalter im Geist der Grundsätze der Kongregation der Armen Schulschwestern von unserer Lieben Frau unterstützen
  • ... etwaige bedürftige SchülerInnen fördern
  • ... außerschulische Angebote an der Friesgasse fördern

Wie wollen wir diese Ziele erreichen:
• Ein Jour fixe für ein alljährliches Treffen der AbsolventInnen der einzelnen Schulformen
• Kontaktpflege mit dem Schulerhalter, den Direktionen, den Lehrkräften, den SchülerInnen und den Elternvereinen
• Durch das Aufbringen materieller Mittel (Mitgliedsbeiträge € 13,-/Jahr, Spenden)

Wir wollen möglichst viele unserer Absolvent*innen zu den Mitgliedern unseres Vereines zählen können, denn nur so ist der Absolventenverein handlungsfähig!

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Kontakt:

Obmann : Stephan Wimmer

mail: stephanwimmer1982 [at] gmail.at
Tel.: 0664/204 61 50

Unser Konto: 300 342 020 85
Erste Österreichische Sparkasse, BLZ 20 111