Flora Fries Forum

Veranstaltungsreihe „Flora Fries Forum“

Gräfin Flora Fries hat wohl nicht ahnen können, wie vielen Generationen sie mit ihrer Stiftung an die Schulschwestern (auf dem Grund des heutigen Schulzentrums) einen Zugang zu Bildung ermöglichen wird. Straßenschilder erinnern heute noch an jene Frau, die im 19. Jahrhundert viel dazu beigetragen hat, dass Kinder eine gute Ausbildung bekommen und ihnen damit ein Weg in eine bessere Zukunft eröffnet wird.

In Treue zum Gründungsauftrag der SSND wurde 2004 das „Flora Fries Forum“ initiiert, eine Veranstaltungsreihe, die über den Unterricht hinaus, lebensbegleitendes Lernen ermöglicht. Dazu werden zwei Mal jährlich Vorträge zu brisanten Themen im Bereich Erziehung und Bildung, Religion und Gesellschaft für Eltern, Lehrende und Abschlussklassen geboten.

Das Schulzentrum Friesgasse als Veranstalter versteht sich dabei als Ort der Begegnung zwischen allen Schulpartnern und auch Schulformen.
Das Flora Fries Forum gibt Raum für Information, Dialog und auch kontroversielle Diskussionen.

Zu den Veranstaltungen