Präventionskonzept

Gewaltprävention im Bildungscampus Friesgasse

Als Ordensschule sind wir der Rahmenordnung der Österreichischen Bischofskonferenz „Die Wahrheit wird euch frei machen“ verpflichtet und haben auf dieser Grundlage ein Präventionskonzept für unseren Standort ausformuliert.

Ausgehend von definierten Stufen der Gewalt und sexualisierter Gewalt werden in einem konkreten Krisenplan die jeweils zu setzenden Maßnahmen bei einem Vorfall genau definiert. Es gibt eine Präventionsbeauftragte für das gesamte Haus und für jeden Bereich eine Präventionszuständige.

Ein konkretes Team zur Risikoeinschätzung ist für die Einstufung von etwaigen Vorfällen benannt.
Alle unsere Leiter*innen, das gesamte Lehrpersonal sowie alle Privatangestellten unterschreiben eine Selbstverpflichtungserklärung, die die hohen Standards der Rahmenordnung abbildet.

Anhang